Menü
Tipps und Silvesterangebote für Silvesterreisen
  • Blick auf die Altstadt von Köln, mit dem Kölner Dom

Silvesterreisen New York 2019: Silvester New York 2019

Einmal Silvester in New York feiern und dabei eines der berühmtesten Countdown-Rituale weltweit erleben, dazu treffen sich jedes Jahr fast 1 Million Zuschauer aus aller Welt am Times Square.

Doch auch rund um die Kreuzung von Broadway und Seventh Avenue lockt Big Apple mit vielfältigen Möglichkeiten, den Jahreswechsel 2019/2020 mit den New Yorkern gemeinsam zu feiern. Dabei lässt sich der Neujahrsabstecher nach Manhattan auch hervorragend mit einer Städtereise nach New York kombinieren. Die Reise dorthin erfolgt in der Regel als Flugreise.

 

 

Hinweis: Einige der hier genannten Events fanden in den vorherigen Jahren statt. Inwieweit diese auch 2019 wieder stattfinden, wurde uns bisher leider noch nicht mitgeteilt.

Jahreswechsel am Times Square feiern
Wo das ganze Jahr hindurch unzählige Werbetafeln funkeln und die Blicke der Passanten auf sich ziehen, stiehlt am Silvesterabend der riesige Times Square Ball den glitzernden Leuchtreklamen die Show. Als sogenannter `Zeitball´ setzt sich die über 5.000 Kilo schwere Kristallleuchtkugel 60 Sekunden vor Mitternacht langsam in Bewegung, um schließlich 23 Meter tiefer das neue Jahr mit einem sagenhaften Feuerwerk einzuläuten.

Diese als `Ball Drop´ berühmt gewordene Countdown-Zeremonie wird seit 1907 veranstaltet und ist heute nicht nur das bedeutendste Silvesterritual der USA, sondern auch der berühmteste Neujahrs-Countdown der Welt.

Live-Übertragungen im Fernsehen, die Teilnahme von Stars der US-Musik- und Unterhaltungsbranche sowie die bis zu einer Million Besucher vor Ort zeugen von der Anziehungskraft dieser einzigartigen Silvesterparty am Times Square.

 

Dabei findet der Ball Drop seinen traditionellen Abschluss nicht nur mit der Anstimmung des Silvesterklassikers `Auld Lang Syne´, sondern auch mit dem Wunschzettel-Regen. Dieser besteht aus unzähligen Wunschzetteln, welche die Besucher des Times Square Visitor Centers das ganze Jahr hindurch an der Wishing Wall hinterlassen haben.

Silvester in New York am Times Square

Silvester in New York abseits des Times Squares
Wer entweder schon einmal Silvester am Times Square gefeiert hat oder sich in der riesigen Menschenmenge nicht wohl fühlt, für den hält Big Apple ein buntes Alternativprogramm zur Silvesterparty am Times Square bereit.

Während Romantiker beim New Year’s Eve Dinner Cruise auf dem Hudson River ebenfalls in den Genuss kommen, das Silvesterfeuerwerk über dem Times Square und Manhattan zu erleben, feiern Tanzhungrige in den New Yorker Clubs rauschende Silvesterpartys und Familien bestaunen gerne das Leuchtspektakel am Empire State Building. Beste Aussichten auf das Silvesterfeuerwerk über Süd-Manhattan bietet hingegen die Brooklyn Bridge, die über einen Panorama-Fußweg verfügt.

Aktiv ins neue Jahr starten hingegen die Teilnehmer des New Yorker Midnight Runs und des Free New Year`s Eve Bicycle Rides. Dabei laufen beziehungsweise radeln die Teilnehmer in lustigen Kostümen zunächst um die Wette, um anschließend bei der großen Open-Air-Silvesterparty im Central Park gemeinsam das Feuerwerk zu genießen. Exklusiver gestaltet sich hingegen ein Helicopter-Rundlfug über Manhattan, der zum Beispiel ab dem South Street Seaport am East River möglich ist.